Queere Vielfalt im Alter – jetzt auch in Heidelberg

Ab 2022 soll es in den Heidelberger Räumen von PLUS e. V. eine neue Gruppe für lsbttiq+ Menschen im Alter ab 55+ geben. Wir möchten uns regelmäßig treffen, um uns über unsere Alltagsprobleme (Diskriminierung, Wohnen, Rente, Pflege, Besuchsdienste u.v.a.m) auszutauschen, und um wertvolle Kontakte zu knüpfen, die unser Leben vereinfachen und lebenswerter machen. Sobald sich vier Interessierte gemeldet haben, werden wir den ersten Termin bekanntgeben. Ansprechperson: Jutta Scholz. Bitte meldet euch unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff: Queere Vielfalt

Unser Team sucht Verstärkung!

Wir suchen zwei festangestellte Mitarbeiter*innen für unser Team und zwar in der lsbttiq+ Geflüchtetenarbeit (50%) und in der Beratung & Geschäftsführung von PLUS e.V. (55-70%). Außerdem suchen wir eine Honorarkraft im Schulpräventionsprojekt POWER UP. Die Bewerbungsfristen sind bis zum 15.02.2022 verlängert.

Wir sind dabei: online Beratung für lsbttiq Menschen in BaWü

Als Teil der LSBTTIQ Beratung Baden-Württemberg beteiligen wir uns am neuen online Beratungsangebot zur Vielfalt von geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung. Über das Portal kann sichere, professionelle und kostenlose Beratung über Email, Chat oder Video in Anspruch genommen werden.

Die aktuellen COVID-19-Hygienemaßnahmen

- Einchecken und Hände waschen beim Beginn des Aufenthalts in unseren Räumen.
- Aktuell gilt die GGG-Regel (geimpft, genesen oder getestet) bei einem Aufenthalt von mehr als 1 Stunde, nachzuweisen sind also die Genesung (amtlicher Bescheid), vollständige Impfung (Impfausweis oder digitaler Nachweis) oder negatives Testergebnis.
- Das nächste Testzentrum befindet sich am Neuen Messplatz, nur wenige Fußminuten von PLUS entfernt.
- Es muss eine FFP2- oder OP-Maske in allen Räumen und Fluren getragen werden. Wenn beim Sitzen der Abstand zueinander eingehalten werden kann, kann die Maske abgenommen werden.
- Die Räume sollen alle 20 Minuten für 5 Minuten gelüftet werden.

Aktuelle Veranstaltungen

Mittwoch 8. Dezember
18:15 Uhr
Analytische Selbsterfahrungsgruppe

Mittwoch 15. Dezember
18:15 Uhr
Analytische Selbsterfahrungsgruppe

Mittwoch 22. Dezember
18:15 Uhr
Analytische Selbsterfahrungsgruppe

Mittwoch 12. Januar
18:15 Uhr
Analytische Selbsterfahrungsgruppe

Mittwoch 19. Januar
18:15 Uhr
Analytische Selbsterfahrungsgruppe

Aktuelles Programmheft

Spendenkonto

Konto des Fördervereins von PLUS e.V.
IBAN: DE94 6709 0000 0093 5645 02
BIC: GENODE61MA2
VR Bank Rhein-Neckar e.G.

 

Amazon Smile

Unterstützen Sie PLUS
mit Ihrem Einkauf bei Amazon-Smile.