Termine

LSBTTIQ und Flucht: Besondere Bedürfnisse lsbttiq Geflüchteter Schulung für Hauptamtliche
Donnerstag, 05. Dezember 2019, 13:30 Uhr - 16:30 Uhr

PLUS e.V. lädt herzlich zu folgender Schulung in der Schulungsreihe „Arbeit mit lesbischen, schwulen, bisexuellen, transsexuellen, transgender, queeren (lsbttiq) Geflüchteten“ ein.  Die Teilnahme an der Schulung ist kostenfrei, für Verpflegung ist gesorgt. 
 
Thema: Besondere Bedürfnisse lsbttiq Geflüchteter Schulung für Hauptamtliche 
 
Für die Unterstützung Geflüchteter stehen viele Träger, Initiativen und Netzwerke zur Verfügung. Was bedeutet es hier, homo-, bi- oder transfeindliche ebenso wie rassistische Stereotype aufzubrechen, die besonderen Bedürfnisse lsbttiq Geflüchteter zu beachten und sich diesen gegenüber anerkennend zu äußern und zu verhalten? Wie können wir dem besonderen Schutzbedarf lsbttiq Geflüchteter Rechnung tragen? Basiswissen über Hintergründe, besondere Bedürfnisse, sowie Rechte lsbttiq Geflüchteter bieten einen Ausgangspunkt zur Beantwortung dieser Fragen.
 
Referent: Thomas Heinrich, PLUS e.V.
Veranstaltungsort: PLUS e.V., Max-Joseph-Straße 1, 68167 Mannheim
 
 
Für Rückfragen und zur Anmeldung (Frist 30.11.) wenden Sie sich an: 
Eve Hessas (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tamir Shneider (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
PLUS e.V.: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel: 0621 3362110

Ort PLUS e.V., Max-Joseph-Straße 1, 68167 Mannheim

Anmeldung

Anmeldung für Seminare bzw. wenn im Veranstaltungstext angegeben

team@plus-mannheim.de

Tel. 0621 - 336 21 10

Fax. 0621 - 336 21 89

Spendenkonto

Konto des Fördervereins von PLUS e.V.
IBAN: DE94 6709 0000 0093 5645 02
BIC: GENODE61MA2
VR Bank Rhein-Neckar e.G.