Termine

Schulung zum Thema Asylrecht mit besonderem Fokus auf LSBTTIQ
Vom Freitag, 18. Januar 2019 -  09:00 Uhr
Bis Samstag, 19. Januar 2019 - 14:00 Uhr
Contact Cara Schwab unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman",serif;}

Flucht und Asyl ist auch im Jahr 2019 ein wichtiges Thema. Die Bereitschaft, sich für Geflüchtete einzusetzen, ist immer noch groß. Das Seminar bietet fundiertes Basiswissen zum Asyl- und Flüchtlingsrecht und vermittelt wichtige praktische Handlungskompetenzen für die Begleitung und Unterstützung von Geflüchteten.

Schwerpunkte:

  • Grundlagen des Asyl- und Flüchtlingsrechts
  • Grundzüge des Asylverfahrens, die Anhörung
  • Asylbewerberleistungsgesetz
  • Besonders Schutzbedürfte und LSBTTIQ
  • Zugang zu Ausbildung und Arbeit
  • Grundzüge des Integrationsgesetzes und Schwerpunkte, z. B. Weiterentwicklung Ausbildungsduldung, Wohnsitzauflage

Das Seminar richtet sich an ehrenamtlich Engagierte in der Arbeit mit Geflüchteten und interessierte Bürgerinnen und Bürger.

In zwei Tagen wollen wir uns intensiv mit den rechtlichen Fragen rund ums Asylrecht auseinandersetzen. Von besonders schutzbedürftigen Geflüchteten bis zum Thema Anhörung, von Ablehnung bis Wohnsitzauflage wird alles dabei sein. Was ist eine Duldung? Was passiert nach der Anerkennung und welche Rechte und Pflichten ergeben sich daraus? Diese und viele weitere Fragen können wir bei dieser Schulung des Flüchtlingsrates Baden-Württemberg erörtern.

 

Ort PLUS e.V., Max-Joseph-Straße 1, 68167 Mannheim, Raum 7
Termin: Freitag, 18.1.2019, 9.00 bis 16.30 Uhr und Samstag, 19.1.2019, 9.00 bis 14.00 Uhr
Referent: Sebastian Röder, Flüchtlingsrat Baden-Württemberg
Anmeldung: an Cara Schwab unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung

Anmeldung für Seminare bzw. wenn im Veranstaltungstext angegeben

team@plus-mannheim.de

Tel. 0621 - 336 21 10

Fax. 0621 - 336 21 89

Spendenkonto

Konto des Fördervereins von PLUS e.V.
IBAN: DE94 6709 0000 0093 5645 02
BIC: GENODE61MA2
VR Bank Rhein-Neckar e.G.

Amazon-Smile

Unterstützen Sie PLUS
mit Ihrem Einkauf bei Amazon-Smile.