Bei PLUS gibt es aktuell vier Jugendgruppen, die sich in selbstorganisierten Gruppen regelmäßig treffen. Wie die Treffen aussehen entscheidet jede Gruppe für sich. Die Gruppenleitenden werden von den Psycholog_innen bei PLUS begleitet und durch regelmäßige Supervision und Fortbildung unterstützt.

Mehr Infos zu den Gruppen gibt es auf der eigenen Jugend-Webseite: http://jugend.plus-mannheim.de.

   

 

Jugendgruppe Sternchen sucht weitere*n Leiter*in!

Wir sind eine Jugendgruppe beim Verein Plus in Mannheim, die Treffen für trans, inter und nichtbinäre Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 13 und 23 Jahren organisiert. Unsere Gruppe ist ein lustiger Haufen, wir kochen gemeinsam, reden über Interessen und Hobbies, tauschen uns über Erfahrungen aus und unterstützen uns gegenseitig.

Wir suchen zum Sommer eine weitere trans, inter oder nicht-binäre Person in der ehrenamtlichen Leitung der Gruppe.

Unsere Tätigkeiten als Jugendgruppenleitung umfassen:

  • Organisieren und Leiten der zweiwöchigen Gruppentreffen (zurzeit finden diese am Sonntag statt)
  • Supervisionstreffen mit unseren Ansprechpartner*innen bei Plus
  • Planen und Begleiten von Ausflügen wie gemeinsame Kinobesuche u.ä.
  • Vernetzungstreffen mit den anderen Jugendgruppen bei Plus

Idealerweise bist du zwischen 24 und 35 Jahre alt und hast bereits Erfahrung mit der Leitung von Jugendgruppen oder eine Ausbildung im sozialen Bereich.

Wenn du Interesse daran hast, uns kennenzulernen, schreib uns doch eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir würden uns freuen!

 

Gipfelstürmer brauchen neuen Leiter - spätestens ab 2019!

Nachdem Sebastian aus beruflichen Gründen im April nächsten Jahres sein ehrenamtliches Engagement bei PLUS beenden muss, brauchen die Gipfelstürmer, die Gruppe für schwule, bisexuelle Jungs und solche die noch nicht genau wissen…, aber zwischen 16 und 23 Jahre alt sind, bald einen neuen zweiten Leiter.

Der andere Leiter, David, ist jetzt schon fast ein halbes Jahr in der Leitung und hat sich gut eingearbeitet. Er und Sebastian freuen sich darauf, Verstärkung ab Anfang des nächsten Schuljahres, spätestens ab Anfang 2019 zu bekommen.

Da zur Gruppe am Montag im Moment regelmäßig 10 bis 25 junge Männer kommen, ist es sinnvoll, dass die Jugendgruppe immer mindestens zu zweit geleitet wird. So wäre ein entspannter Übergang für alle Seiten möglich.

Also,

  • falls du Interesse hast, von deinem Wissen über Coming-out und das Leben als schwuler Mann in dieser Welt etwas an junge Männer weitegeben möchtest,
  • selbst zwischen 25 und 30 Jahren alt bist und
  • schon Erfahrungen mit Gruppen gesammelt hast – egal ob als Jugendlicher selbst, in anderen Gruppen oder durch Deine Ausbildung

melde dich gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Solltest du jemanden kennen, auf den die obige Beschreibung passt, würden wir uns freuen, wenn du denjenigen auf unsere Suche hinweist.

Förderung

Die JuLe und die Gipfelstürmer werden gefördert durch das Jugendamt der Stadt Mannheim.

Spendenkonto

Konto des Fördervereins von PLUS e.V.
IBAN: DE94 6709 0000 0093 5645 02
BIC: GENODE61MA2
VR Bank Rhein-Neckar e.G.